Statistische Physik I

SS 2011 VU (136.020) Prof. Karl Svozil, Dr. Andreas Ipp und Tutoren

TISS Eintrag

Contents

Termine

Tag Zeit Ort
Mittwoch 12:15 - 13:45 FH HS 6 Vorlesung
Freitag 9:00 - 9:45 FH HS 5 Plenum
Freitag 10:00 - 11:00 Tutorien

Die Anmeldung zu den Tutorien erfolgt über TISS. Die Einteilung in die einzelnen Gruppen und die zugehörigen Hörsäle werden spätestens am Freitag, den 11.3. ebenfalls auf TISS fixiert.

Schriftliche Tests

Testtermine
1. Test Fr., 15. 4. 2011, 16:00-18:00 Angabe Lösung Ergebnis Statistiken
2. Test Fr., 17. 6. 2011, 16:00-18:00 Angabe Lösung Statistiken
Nachtest Mi., 5. 10. 2011, 12:00-14:00, FH HS 6: Ergebnis (Punkte des Nachtests sind gelb unterlegt)

Modalitäten

Bitte Studentenausweis und amtlichen Lichtbildausweis (z.B. Führerschein, Reisepass oder Personalausweis) mitbringen!

Tutorien und Plena

Gruppeneinteilung Tutorien

Die Anmeldung zu den Tutorien erfolgt über TISS.

Gruppe Ort Tutor
S1 Sem 136 Frederic Brünner
S2 Sem 134 Fabian Lackner
S3 FH HS 4 Rafael Reiter
S4 Sem 134A Max Riegler
S5 FH HS 2 Thomas Schäfer
S6 Sem 138A Bernhard Schlederer
S7 Sem 138C Florian Steiner

Termine

(Sem 138A: gelb, 7. OG;
Sem 134: gelb, 5. OG)

4.3. ----
11.3. Plenum 9:00 - 9:45 FH HS 5 1. Plenum Lösung
18.3. Tutorien 10:00 - 10:45 1. Tutorium Lösung
25.3. Plenum 9:00 - 9:45 FH HS 5 2. Plenum Lösung
25.3. Tutorien 10:00 - 10:45 2. Tutorium Lösung
1.4. Plenum 9:00 - 9:45 FH HS 5 3. Plenum Lösung
1.4. Tutorien 10:00 - 10:45 3. Tutorium Lösung
8.4. Plenum 9:00 - 9:45 FH HS 5 4. Plenum
8.4. Tutorien 10:00 - 10:45 4. Tutorium Lösung
15.4. 1. Test 16:00 - 18:00
22.4. Osterferien
29.4. Osterferien
6.5. Plenum 9:00 - 9:45 FH HS 5 5. Plenum Lösung
13.5. Tutorien 10:00 - 10:45 5. Tutorium Lösung
18.5. Vorlesung entfällt
20.5. Plenum 9:00 - 9:45 FH HS 5 6. Plenum Lösung
27.5. Tutorien 10:00 - 10:45 6. Tutorium Lösung
3.6. Rektorstag
10.6. Plenum 9:00 - 9:45 FH HS 5 7. Plenum Lösung
10.6. Tutorien 10:00 - 10:45 7. Tutorium Lösung
17.6. 2. Test 16:00 - 18:00
24.6. Plenum entfällt

Bitte etwaige Ankündigungen im TISS Forum beachten!

Vorlesungsfolien

Folien zur Vorlesung (Autoren: Prof. Lemell, Prof. Yoshida und Prof. Burgdörfer):

Zur Vorlesung existiert ein Skriptum (Statistische Physik I), das Sie im Sekretariat des Instituts für Theoretische Physik (FH OG 10) erwerben können.

Ergänzende Literatur

Online-Material:

Beurteilung

Grundlage für die Beurteilung der VU sind zwei schriftliche Prüfungen sowie die Mitarbeit in den Tutorien. Die bei den beiden schriftlichen Prüfungen zum Vortrags- und Tutoriumsstoff erreichten Punkte fließen zu 80% in die Gesamtbeurteilung der VU ein. Die Mitarbeit in den Tutorien wird mit 20% gewichtet. Für eine positive Beurteilung der VU sind insgesamt drei Kriterien zu erfüllen: (1) mindestens 50% der möglichen Gesamtpunkte, (2) auf jeden der beiden schriftlichen Tests mindestens 20% der Punkte, (3) mindestens 50% der ausgegebenen Tutoriumsbeispiele müssen angekreuzt werden.

Nachtest

Der Nachtest wird für all jene Studierenden angeboten (Termin wird erst später bekanntgegeben) die die VU nicht positiv abschließen oder die einen der beiden schriftlichen Tests während des Semesters krankheitshalber versäumen (ärztliche Bestätigung). Um zum Nachtest antreten zu können, muss man an mindestens einem der beiden regulären Tests teilgenommen haben und mindestens 50% der Tutoriumsbeispiele angekreuzt haben (insgesamt). Die beim Nachtest erreichte Punkteanzahl ersetzt die Punkte des versäumten bzw. des schlechteren der beiden absolvierten Tests. Der Stoff für den Nachtest umfasst das ganze Semester.

Berufstätige

Es wird ein eigener Modus für berufstätige Studenten angeboten, die die Plena bzw. die Tutorien aus beruflichen Gründen nicht regelmäßig besuchen können. Um diese Regelung in Anspruch zu nehmen, senden Sie bitte ein Email an ipp [at] hep.itp.tuwien.ac.at bis spätestens 15.03.2011 (mit kurzer Darstellung der jeweiligen beruflichen Situation).

Beurteilung Tutorien

Zu Beginn jedes Tutoriums können die vorbereiteten Beispiele angekreuzt werden. Wird eines dieser Beispiele an der Tafel vorgerechnet, wird die Tafelleistung mit 0, 0.5 oder 1 Punkt bewertet. Die beim Tutorium erreichten Punkte werden folgendermaßen berechnet: (Anzahl der Kreuzerl)/(Anzahl der Beispiele)*(Gesamtpunkte an der Tafel)/(Anzahl der Tafelleistungen). Diese Punkte fließen zu 20% in die Gesamtbeurteilung der VU ein. Für eine positive Beurteilung der VU müssen während des gesamten Semesters insgesamt mehr als 50% der ausgegebenen Beispiele angekreuzt werden. Jedem Studierenden stehen zwei "Streichtermine" zur Verfügung (das beinhaltet krankheitshalber versäumte Tutorien), wobei ein Termin mit Tafelleistung von 0 Punkten nicht gestrichen werden kann. Wurde überhaupt keine Tafelleistung gebracht, dann wird eine mündliche Prüfung über den Übungsstoff durch Prof. Svozil durchgeführt, die den Gewichtsfaktor für die Punkte des Tutoriums festlegt.

Notenschlüssel

wobei sich 100 Punkte auf 40(1.Test)+40(2.Test)+20(Tutorien) aufteilen.

Links

Homepages der vorangegangenen Semester: